DRK KV Steinfurt

Maik Fedeler leitet Verband ab 2020

Mit Maik Fedeler hat das DRK Steinfurt ab Januar 2020 einen neuen Geschäftsführer. In den ersten Monaten muss er den Verband nicht alleine leiten.

Künftiger Geschäftsführer Fedeler © DRK KV Steinfurt

Fedelers Vorgänger, Georg Heflik, wird Ende März 2020 in Rente gehen und den neuen Geschäftsführer bis dahin mit seinen Aufgaben vertraut machen. Fedeler ist zurzeit noch geschäftsführender Bildungsmanager bei den Handwerks-Bildungsstätten in Coesfeld. Davor arbeitete er als Heilerziehungspfleger beim Stift Tilbeck in Havixbeck bei Münster. Fedeler hat einen Bachelor in Sozialpädagogik und Management.

Der DRK Kreisverband Steinfurt beschäftigt rund 360 hauptamtliche und 900 ehrenamtliche Mitarbeitende. Er betreibt unter anderem stationäre und ambulante Angebote für Senioren, Menschen mit Autismus sowie 13 Kitas. Zum Verband gehören 14 Ortsverbände. sd

zurück | drucken

Frage des Monats

Krankenkassen oder Sozialämter sind oft unterschiedlich weit bei der Digitalisierung. Wie laufen bei Ihnen Kommunikation und Abrechnung?

Vollständig digital

Teils digital, teils analog

Weitgehend analog


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Innovationen

Neue Energien freisetzen

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Unser Wohlfahrt Intern E-Paper

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen