Heute ist Dienstag , der 02.06.2020

Wohlfahrt Intern
www.wohlfahrtintern.de
AWO KV Frankfurt am Main
Aktualisiert am 09.03.2020 - 10:49

Interimsvorstände für drei Monate berufen

Interimsvorstände Romen und Krollmann © AWO KV Frankfurt am Main

Die AWO Frankfurt am Main setzt Steffen Krollmann und Gerhard Romen für drei Monate als Interimsvorstände ein. Die beiden Männer wollen vor allem eins: Aufklärungsarbeit leisten.

Krollmann arbeitet seit mehr als 25 Jahren im Bankensektor. Derzeit ist er Leiter der Direktion Salzgitter bei der Volksbank Braunschweig Wolfsburg. Für seine neue Aufgabe bei der AWO Frankfurt am Main ließ er sich freistellen. Der 56-Jährige studierte Wirtschaftswissenschaften, unter anderem mit den Schwerpunkten Personal und Organisation sowie Banken. Im sozialen Bereich verfügt er über langjährige Erfahrungen als Vorstandsvorsitzender der Volksbank Brawo Stiftung und der Lebenshilfe Salzgitter.

Ruhestand unterbrochen

Romen war mehr als 35 Jahre Manager. Er war unter anderem Senior Vice President bei Casambi, einem Hersteller drahtloser Beleuchtungssteuerung. Bei Nokia war er im Innovations-Businessmanagement für Finanzlösungen und die erfolgreiche Umsetzung von Geschäftsprozessen in schwierigen Umfeldern mitverantwortlich. Der 63-Jährige studierte Wirtschafts- und Organisationswissenschaften und hat seinen Ruhestand für seinen neuen Posten bei der AWO Frankfurt am Main  vorübergehend aufgegeben.

Finanzströme untersuchen

Krollmann und Romen sollen den Übergang managen, während das Präsidium der AWO Frankfurt am Main die Suche nach langfristigen Vorständen startet. Beide betonten bei ihrer Vorstellung, dass die Finanzlage und die Aufarbeitung der Machenschaften der bisherigen Vorstände eine Hauptaufgabe sei. Einer der Schwerpunkte der Aufklärung werde die Untersuchung der Finanzströme zwischen den Kreisverbänden Frankfurt und Wiesbaden sein.

Die AWO Frankfurt am Main hat 463 Mitarbeitende und 56 Einrichtungen. Der Verband in der Kindebetreuung, der Jugendarbeit, der Altenhilfe, der Sozialberatung und der beruflichen Fort- und Weiterbildung tätig. sd

© Wohlfahrt Intern