Evangelische Gesellschaft Stuttgart

Helmut Bühler ist neues Vorstandsmitglied

Seit 1. März ist Helmut Bühler im Vorstand der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart (Eva). Er tritt in die Fußstapfen von Johannes Stasing, der Ende Februar in den Ruhestand gegangen ist.

Vorstand Bühler © Diakonie Mannheim

STUTTGART – Bühler ist für die Verwaltung des Vereins und die Abteilung Dienste für ältere Menschen verantwortlich. Hierzu gehören unter anderem die Personalabteilung, das Rechnungswesen und die Finanzierung sowie der technische Dienst und das Qualitätsmanagement.

Bühler war zuvor  kaufmännischer Direktor der Diakonie  Mannheim. In dieser Funktion leitete er die Finanz- und Personalabteilung und war für die betriebswirtschaftliche Steuerung des Verbands verantwortlich. Zwischen 2005 und 2016 war Bühler stellvertretender Geschäftsführer und Leiter der Abteilungen Personal, Finanzen und innere Dienste sowie Pflege und Gesundheit bei der Diakonie Mannheim. Der 53-Jährige ist zudem seit Frühjahr 2018 Mitglied im Aufsichtsrat der Diakonie Baden sowie Mitglied im Finanzausschuss des Dachverbandes. Bühler ist Diplom-Betriebswirt und hat einen Master für die Unternehmensführung im Wohlfahrtsbereich erworben. 

Vielfältiges Hilfsangebot in der Region Stuttgart

Der diakonische Träger Eva ist in Stuttgart und der umliegenden Region aktiv. Die Gesellschaft beschäftigt etwa 1250 hauptamtliche Mitarbeitende, die von fast 1200 Ehrenamtlichen sowie Freiwilligendienstleistenden unterstützt werden. Das Angebot des Trägers umfasst etwa 150 Dienste, Beratungsstellen, Wohngruppen und Heime. Im Bereich Altenhilfe betreibt Eva neben ambulanten Diensten und Beratungsdiensten ein Pflegeheim für demenzkranke Menschen sowie eines für alleinstehende Rentner in finanziellen Schwierigkeiten. rs

zurück | drucken

Frage des Monats

Der Armutskongress ist erfolgreich beendet. Wie berücksichtigen die Wohlfahrtsverbände in ihrer Lobbyarbeit gegenüber der Politik die Interessen der Betroffenen?

Sehr gut

Gut

Ausreichend

Mangelhaft

Keine Meinung


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Smart Care

Wie Träger auf der Datenautobahn erfolgreich unterwegs sind

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen