Heute ist Freitag , der 10.07.2020

Wohlfahrt Intern
www.wohlfahrtintern.de
Lebenshilfe Trier
Aktualisiert am 03.09.2019 - 10:34

Heiko Reppich ist neuer Vorstand

Vorstand Reppich © Lebenshilfe Trier

Der neue hauptamtliche Vorstand der Lebenshilfe Trier ist seit Anfang August Heiko Reppich. Er bringt langjährige Erfahrung aus der Behindertenhilfe mit.

Heiko Reppich folgt auf Wolfgang Enderle und hat zuletzt sechs Jahre die Geschäfte der Elbe-Weser-Werkstätten geführt. Zuvor arbeitete Reppich sich von 2002 bis 2012 bei den Chiemgau-Lebenshilfe-Werkstätten vom pädagogischen Leiter zum Prokuristen hoch. Der 47-Jährige ist Diplom-Behindertenpädagoge und Sozialmanager.

Träger bietet hohes Entwicklungspotenzial

Die Lebenshilfe Trier sei eine gut aufgestellte Institution mit breiten Angebot für beeinträchtigte Menschen. Diese Vielseitigkeit biete ein hohes Entwicklungspotenzial, sagt Reppich. Er könne seine langjährige Erfahrung aus der Eingliederungshilfe hier einbringen.

Die Lebenshilfe Trier betreut in zwölf Einrichtungen 450 Menschen. Der Träger ist in der Kinder- und Jugendhilfe aktiv, hat Werkstätten für Menschen mit Behinderungen sowie inklusive WGs und Wohnheime für Menschen mit Behinderungen. rv

© Wohlfahrt Intern