Lebenshilfe Bremen

Hans-Peter Keck ist alleiniger Geschäftsführer

Andreas Hoops geht nach 20 Jahren als Geschäftsführer der Lebenshilfe Bremen in den Ruhestand. Hans-Peter Keck ist sein Nachfolger. Er hat eine lange Einarbeitungszeit hinter sich.

Geschäftsführer Keck © Lebenshilfe Bremen

Keck ist bereits seit Oktober 2017 gleichberechtigter Geschäftsführer der Lebenshilfe Bremen. Andreas Hoop hat ihn in den letzten Jahren auf die Geschäftsführung des Verbands vorbereitet. Keck war zuvor Fachbereichsleiter des Betreuungsvereins Hilfswerk Bremen. Er ist studierter Pädagoge und hat eine berufsbegleitende Fortbildung im Sozialmanagement abgeschlossen.

Träger hat fünf Tochtergesellschaften

Die Lebenshilfe Bremen hat über 800 Mitarbeiter und fünf Tochtergesellschaften. Der Träger ist in der Frühförderung, ambulanten pädagogischen Hilfe, Hilfe zur Erziehung sowie Beratung aktiv. rv

Quelle: Lebenshilfe Bremen

 

 

zurück | drucken

Frage des Monats

Jens Spahn ist bald zwei Jahre im Amt. Wie ist Ihrer Meinung nach seine Halbzeitbilanz?

Sehr gut

Gut

Befriedigend

Ausreichend

Mangelhaft


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Sanierung

Wie Träger Insolvenzen und wirtschaftliche Schieflagen für einen Neuanfang nutzen

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen