Lebenshilfe Verden

Eva Berns komplettiert Doppelspitze

Die Lebenshilfe im Landkreis Verden hat seit Juni eine Doppelspitze. Eva Berns bringt vielfältige fachliche Erfahrungen in den Vorstand.

Vorständin Berns © Lebenshilfe Verden

Eva Berns bildet seit Juni zusammen mit Antje Jordan den Vorstand der Lebenshilfe im Landkreis Verden. Sie war viele Jahre Lehrbeauftragte für Behindertenpädagogik und Inklusive Pädagogik an der Universität Bremen. Davor war sie stellvertretende Leiterin an einem Bildungszentrum für Fort- und Weiterbildung für Sozialpädagogen und Lehrer. Die neue Vorständin ist Diplom-Sozialpädagogin und promovierte Behindertenpädagogin.

Die Lebenshilfe Verden hat 440 Mitarbeitende. Der Träger ist in der Frühförderung aktiv und hat Kitas, Horte sowie eine Schule für Menschen mit geistiger Behinderung. rv

zurück | drucken

Frage des Monats

Jens Spahn ist bald zwei Jahre im Amt. Wie ist Ihrer Meinung nach seine Halbzeitbilanz?

Sehr gut

Gut

Befriedigend

Ausreichend

Mangelhaft


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Sanierung

Wie Träger Insolvenzen und wirtschaftliche Schieflagen für einen Neuanfang nutzen

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen