Heute ist Mittwoch , der 08.07.2020

Wohlfahrt Intern
www.wohlfahrtintern.de
Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen
Aktualisiert am 28.08.2019 - 10:54

Bärbel Brüning wechselt Landesverbände

Geschäftsführerin Brüning © Lebenshilfe NRW

Bärbel Brüning ist ab September Geschäftsführerin der Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen. Zuvor leitete sie einen anderen Landesverband.

Brünings Vorgänger, Dietmar Meng, leitete den Verband interimsmäßig seit April 2019. Der vorherige Geschäftsführer, Herbert Frings, wechselte zur Gold-Kraemer-Stiftung in Frechen.

Leitung für vier Tochterunternehmen übernommen

Brüning leitete bisher die Lebenshilfe Schleswig-Holstein. Sie übernimmt ab September neben der Geschäftsführung der Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen auch die vier Tochterunternehmen des Landesverbandes. Brüning ist Diplom-Pädagogin und hat einen Master im Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen.

Die Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen hat 76 Orts- und Kreisvereinigungen mit 21.000 Mitgliedern. Diese sind Träger von Frühförderstellen, Kindergärten und Krippen, Schulen, Werkstätten, Wohnstätten und Familienentlastenden Diensten. rv

© Wohlfahrt Intern