Pflegestärkungsgesetz II

Teilweise besser betreut

Das Pflegestärkungsgesetz II ist seit zwölf Monaten in Kraft. Die Auslastungsdelle in den Heimen ist ausgeblieben.  [weiter...]


Quersubventionierung

Verschieben leicht gemacht

In Zukunft dürfen Träger im Verbund mit ihren Gewinnen die Defizite zwischen einzelnen Betrieben ausgleichen, ohne ihre Gemeinnützigkeit zu verlieren. Ein aktuelles Schreiben aus dem Bundesfinanzministerium macht das möglich.  [weiter...]


Salus Altmark Holding

Mit Wucht in die Fläche

Erstmals fusionieren ein landeseigener und ein kommunaler Konzern. Ziel ist eine bessere Pflege in der strukturschwachen Altmark. Kleine Träger geraten unter Druck.  [weiter...]


AWO BV Hannover

Einfach mal aufräumen

Die Probleme waren riesig, die Ratschläge von Banken und Beratern zahlreich. Der Chef des AWO Bezirksverbands Hannover hat sie in den Wind geschlagen. Jetzt wächst der Verband wieder kräftig.  [weiter...]


Kennzahlenvergleich

Vorausschauend investieren

Sanierung und Instandhaltung sind ein zentrales Thema bei vielen Einrichtungen der Sozialwirtschaft. Vor allem bei Krankenhäusern droht ein Investitionsstau.  [weiter...]


Strategie

Austausch befeuern

In der freien Wirtschaft bauen Firmen seit langem auf die Innovationskraft von Start-ups – und investieren kräftig in die jungen Unternehmen. Die Sozialwirtschaft hat diese Chance bislang eher wenig genutzt. Dabei lohnt sich die... [weiter...]


Ichó

Ein Ball gegen das Vergessen

Eine der immer häufiger auftretenden Diagnosen bei älteren Menschen ist Demenz. Betroffene und Angehörige sind dadurch mit einer vollkommen neuen und  fremden Situation konfrontiert und der Umgang miteinander wird bei... [weiter...]


BringLiesel

Jedem Bewohner seine Creme

BringLiesel löst ein immer relevanter werdendes Problem: Die individuelle Versorgung pflegebedürftiger Menschen mit Drogeriewaren des täglichen Bedarfs. Die Idee für BringLiesel entstand im Austausch mit einer Pflegeeinrichtung... [weiter...]


Ausgabe 01.02/18

Start-ups

Wie Träger Ideen aus der Gründerszene schöpfen und damit den Markt erobern können  [weiter...]


Lindera

Stürze per App verhindern

Die meisten von uns wünschen sich ein langes, selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden. Doch wie funktioniert das, wenn mit zunehmendem Alter der Körper nicht mehr das macht, was man möchte? Meine Oma lebt mit 93 Jahren... [weiter...]


Livio

Sprachassistent als Retter

Ob smarte Taster, Sensoren oder intelligente Uhren: Der Markt für Alltagshelfer, besonders für pflegebedürftige Personen, hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Der vor 30 Jahren erfundene Hausnotruf  hält den... [weiter...]


Sippa

Becher für sicheres Trinken

Angefangen hat alles im Hörsaal meiner alten Universität, als in einer Einführungsveranstaltung Produkte aus dem Pflegealltag vorgestellt wurden. Alle Produkte hatten eins gemeinsam: Sie waren unpraktisch, überholt und teilweise... [weiter...]


Frage des Monats

Sollten vorbestrafte Personen ein Beschäftigungsverbot für die Pflege bekommen?

Ja

Nein

Keine Meinung


Zum Umfrage-Ergebnis

Die aktuelle Ausgabe

Start-ups

Wie Träger Ideen aus der Gründerszene schöpfen und damit den Markt erobern können weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen