AWO KV Müritz

Träger will fünf Kitas schließen

Die AWO Müritz will aus Kostengründen fünf Kitas schließen. Die Schließung zweier Einrichtungen in Alt Schwerin und Groß Gievitz stand bereits länger fest. Nun will der Verband drei weitere Einrichtungen aufgeben.

WAREN – Laut Vorstandsmitglied Nadine Julitz würden die drei Einrichtungen in Schwinkendorf, Sietow und Lärz seit langem defizitär laufen, berichtet der Nordkurier. Der Verband wolle sich intensiv bemühen, die betroffenen Kinder in nahegelegenen Einrichtungen unterzubringen.

Verband leidet unter Skandal um Ex-Geschäftsführer

Nach Angaben von Julitz leidet der Verband unter den finanziellen Lasten des Skandals um den ehemaligen Geschäftsführer Peter Olijnyk. Er muss laut einem Urteil des Landgerichts Neubrandenburg der AWO Müritz 390.000 Euro aufgrund seines unverhältnismäßig hohen Gehalts zwischen 2011 und 2016 zahlen.

Kaufinteressent für Pflegeheim

Ein Pflegeheim in Penzlin will der Verband ebenfalls verkaufen. Julitz zufolge gäbe es einen  Kaufinteressenten. Durch den Verkauf des Pflegeheims in Penzlin erhoffe sich die AWO Müritz laut Nordkurier einen siebenstelligen Betrag. sd

zurück | drucken

Frage des Monats

Die Wirtschaftsweisen wollen statt eines fixen acht Stunden Tages eine Wochenarbeitszeit, die Arbeitgeber und –nehmer flexibel einsetzen dürfen. Sind Sie dafür?

Ja

Nein

Keine Meinung


Zum Umfrage-Ergebnis

Die aktuelle Ausgabe

Ambulantisierung

Wie Träger Hilfefelder verbinden, Sektoren vernetzen und den neuen Leistungsmix finanzieren weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen