Evangelisches Jugend- und Fürsorgewerk

Träger schließt Beratungsstelle für Flüchtlinge

Das Evangelische Jugend- und Fürsorgewerk will seine Beratungsstelle ‚Wohnungen für Geflüchtete‘ in Berlin-Moabit zum Jahresende schließen. Schuld sei die unzureichende Refinanzierung durch das Land. [weiter...]


Bundesarbeitsgericht

DRK muss kirchliches Arbeitsrecht anwenden

Nach einem Betriebsübergang von einem kirchlichen auf einen weltlichen Träger haben Arbeitnehmer das Recht, weiter nach den kirchlichen Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) vergütet zu werden. Das entschied das Bundesarbeitsgericht. [weiter...]


Diakonieklinikum Stuttgart

Fernsehbericht zieht Dementie nach sich

Das SWR Politmagazin Report Mainz berichtet über Mängel auf der Intensivstation im Diakonieklinikum Stuttgart. Die Klinikleitung wehrt sich gegen die Vorwürfe. [weiter...]


Paul Gerhardt Diakonie

Träger fusioniert mit Evangelischem Johannesstift

Die Paul Gerhardt Diakonie und das Evangelische Johannesstift haben fusioniert. Das neue Unternehmen ist in Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen und Niedersachsen vertreten. [weiter...]


Stephanus-Stiftung

Träger erweitert Bildungsangebot

Die Stephanus-Stiftung ist seit November Trägerin des Oberlin-Seminars in Berlin. Rund 320 junge Erwachsene besuchen die Schule. [weiter...]


Diakonie Düsseldorf

Großspende macht Autismuszentrum möglich

Die Diakonie Düsseldorf investiert sechs Millionen Euro in ein Autismuszentrum. Der Neubau mit Trainingswohnungen und Angeboten für betreutes Wohnen soll im Frühjahr 2019 bezugsfertig sein. [weiter...]


Treffer 1 bis 6 von 349
<< Erste < Vorherige 1-6 7-12 13-18 19-24 25-30 31-36 37-42 Naechste > Letzte >>

Frage des Monats

Die Wirtschaftsweisen wollen statt eines fixen acht Stunden Tages eine Wochenarbeitszeit, die Arbeitgeber und –nehmer flexibel einsetzen dürfen. Sind Sie dafür?

Ja

Nein

Keine Meinung


Zum Umfrage-Ergebnis

Die aktuelle Ausgabe

Ambulantisierung

Wie Träger Hilfefelder verbinden, Sektoren vernetzen und den neuen Leistungsmix finanzieren weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen