IT-Report

Sozialwirtschaft hinkt bei Digitalisierung hinterher

In sozialen Einrichtungen fehlen wichtige Grundlagen für den digitalen Wandel. Das zeigt der ,IT-Report für die Sozialwirtschaft‘ der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. [weiter...]


Diakonie Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

Vorstand Karl Behle soll zurücktreten

Bis zum Monatsende soll Bethel-Vorstand Karl Behle seinen Hut nehmen. Weiter muss das Werk bereit sein, seine Strukturen umfassend offen zu legen. Das fordert die Diakonie Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz.  [weiter...]


ACK-Klausel

Europäischer Gerichtshof prüft Sonderstellung

Zum ersten Mal verhandelt der Europäische Gerichtshof über die Einstellungspraxis kirchlicher Arbeitgeber. Eine Frau hatte gegen die Einstellungsvoraussetzungen eines diakonischen Unternehmens geklagt. [weiter...]


Caritas Kelheim

Seniorendienste erhalten eigene Gesellschaft

Der Caritasverband für den Landkreis Kelheim gründet eine gemeinnützige Gesellschaft für die Altenpflege. Das beschloss eine außerordentliche Mitgliederversammlung. [weiter...]


Agaplesion

Konzern steigert Umsatz um 15 Prozent

Agaplesion konnte seine Umsatzerlöse im vergangenen Jahr um rund 15 Prozent steigern. Insgesamt setzte der Sozialkonzern mehr als 1,1 Milliarden Euro um. [weiter...]


Diakonie Württemberg

Neue Entgeltordnung verabschiedet

Für rund 38.000 Beschäftigte der Diakonie in Württemberg tritt eine neue Entgeltordnung in Kraft. Das Regelwerk gilt rückwirkend zum 1. Januar 2017. [weiter...]


DRK KV Forst-Spree-Neiße

Tarifpartner verhandeln ersten Tarifvertrag

Der DRK Kreisverband Forst-Spree-Neiße verhandelt mit Verdi über einen Tarifvertrag. Bislang gibt es für die rund 170 Beschäftigten kein Tarifwerk. [weiter...]


Tarifeinheit

Gesetz entspricht weitgehend Grundgesetz

Das Tarifeinheitsgesetz ist weitgehend mit dem Grundgesetz vereinbar. Das entschied das Bundesverfassungsgericht. Der Gesetzgeber müsse jedoch die Interessen kleinerer Gewerkschaften berücksichtigen. [weiter...]


Frage des Monats

Die Bundestagswahl steht bevor. Wer vertritt die Interessen der Sozialwirtschaft am besten?

CDU

SPD

Linke

Grüne

FDP

AfD


Zum Umfrage-Ergebnis

Die aktuelle Ausgabe

Arbeitszeitgestaltung

• Flexibilität steigern
• Überstunden vermeiden
• Gesundheit erhalten weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen