TV Entlastung

Krankenhäuser beenden Gespräche mit Verdi

Die Marienhauskliniken im Saarland und das Caritaskrankenhaus in Saarbrücken haben Gespräche mit Verdi über die Entlastung von Beschäftigten abgebrochen. Die Träger werfen der Gewerkschaft Vertrauensbruch vor. [weiter...]


TV Entlastung

Charité bricht Tarifverhandlungen ab

Der Vorstand der Charité Berlin hat den Verhandlungstermin zur Weiterentwicklung des Tarifvertrags Gesundheitsschutz abgesagt. Verdi bewertet den Abbruch der Verhandlungen als Reaktion auf einen Warnstreik der Beschäftigten des... [weiter...]


SRH Holding

Umsatz steigt auf mehr als 900 Millionen Euro

Der Umsatz des Heidelberger Gesundheits- und Bildungsunternehmens SRH ist auf 908,4 Millionen Euro gestiegen. Das sind 8,1 Prozent mehr als im Vorjahr.  [weiter...]


Pflegemindestlohn

Bundeskabinett beschließt Erhöhung

Der Mindestlohn in der Pflege steigt ab Januar 2018 auf 10,55 Euro im Westen und 10,05 Euro im Osten. Anfang 2019 und 2020 wird er nochmals erhöht.  [weiter...]


IT-Report

Sozialwirtschaft hinkt bei Digitalisierung hinterher

In sozialen Einrichtungen fehlen wichtige Grundlagen für den digitalen Wandel. Das zeigt der ,IT-Report für die Sozialwirtschaft‘ der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. [weiter...]


ACK-Klausel

Europäischer Gerichtshof prüft Sonderstellung

Zum ersten Mal verhandelt der Europäische Gerichtshof über die Einstellungspraxis kirchlicher Arbeitgeber. Eine Frau hatte gegen die Einstellungsvoraussetzungen eines diakonischen Unternehmens geklagt. [weiter...]


Treffer 1 bis 6 von 91
<< Erste < Vorherige 1-6 7-12 13-18 19-24 25-30 31-36 37-42 Naechste > Letzte >>

Frage des Monats

Die Bundestagswahl steht bevor. Wer vertritt die Interessen der Sozialwirtschaft am besten?

CDU

SPD

Linke

Grüne

FDP

AfD


Zum Umfrage-Ergebnis

Die aktuelle Ausgabe

Arbeitszeitgestaltung

• Flexibilität steigern
• Überstunden vermeiden
• Gesundheit erhalten weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen