Paritätischer Gesamtverband

Rolf Rosenbrock erhält Bundesverdienstkreuz

Der Vorsitzende des Paritätischen Gesamtverbandes Rolf Rosenbrock hat das Bundesverdienstkreuz erhalten. Er bekommt es für seine Arbeit in den Bereichen Gesundheitsförderung und Gesundheitsforschung.

Paritäter-Vorsitzender Rolf Rosenbrock

BERLIN – Rosenbrock gelte als produktiver, hoch angesehener und erfolgreicher Forscher, Lehrer und Politikberater, heißt es in der Begründung. Er habe während seines mehr als 40-jährigen Wirkens große Verdienste erworben.

Einsatz für gesellschaftlichen Zusammenhalt

„Ich bin dankbar für diese Auszeichnung, weil sie meinen jahrzehntelangen Einsatz für mehr Chancengleichheit und gesellschaftlichen Zusammenhalt würdigt“, sagt Rosenbrock. Zugleich sehe er darin eine Wertschätzung und Anerkennung jener zivilgesellschaftlichen Kräfte, die er dabei beraten und unterstützen konnte.

Vielfältiges Engagement

Rosenbrock war unter anderem Mitglied im Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen und Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirates der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Darüber hinaus engagiert sich Rosenbrock seit Jahrzehnten in der Bekämpfung von HIV und Aids. sd

zurück | drucken

Frage des Monats

Die Bundestagswahl steht bevor. Wer vertritt die Interessen der Sozialwirtschaft am besten?

CDU

SPD

Linke

Grüne

FDP

AfD


Zum Umfrage-Ergebnis

Die aktuelle Ausgabe

Organisationsentwicklung

Wie Träger agiler
werden und alte
Strukturen aufbrechen weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen