Caritas Kelheim

Seniorendienste erhalten eigene Gesellschaft

Der Caritasverband für den Landkreis Kelheim gründet eine gemeinnützige Gesellschaft für die Altenpflege. Das beschloss eine außerordentliche Mitgliederversammlung.

KELHEIM – Die neue Gesellschaft soll zum Jahreswechsel den Betrieb aufnehmen.

Vier Sozialstationen in Gesellschaft angesiedelt

Die Gemeinnützige Caritas-Seniorendienste GmbH soll zukünftig als Träger der Altenhilfeeinrichtungen im Landkreis Kelheim dienen. Dazu gehören Sozialstationen in Abensberg, Bad Abbach, Kelheim, Mainburg und Riedenburg.

Weiter will der Verband im Sommer 2018 eine Tagespflege in Kelheim übernehmen. Das Haus soll 16 Plätze für pflegebedürftige ältere oder demenzerkrankte Menschen anbieten. dh

zurück | drucken

Frage des Monats

Die Länder werden es wohl nicht schaffen, zum Jahreswechsel die neuen Regeln zur Bedarfsermittlung für Behinderte festzulegen. Was halten Sie davon?

gut

schlecht

keine Meinung


Zum Umfrage-Ergebnis

Die aktuelle Ausgabe

Ausbildung

Wie Sie die Generation Y für Ihre Einrichtung gewinnen, schulen und binden weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen