ARK Caritas

Tarifpartner einigen sich nicht auf Gehaltsteigerung

Steigende Gehälter der Caritas-Mitarbeiter im Rettungsdienst ist vorerst vom Tisch. Dienstgeber und Dienstnehmer weisen sich die Schuld gegenseitig zu. Beide Seiten müssen nun in die Vermittlung. [weiter...]


Alexianer

Träger fusioniert Krankenhäuser im Hochsauerland

Die Alexianer legen die Krankenhäuser in Arnsberg und Meschede zusammen. Aus ihnen soll ein großes Klinikum an vier Standorten mit knapp 930 Betten und zwölf medizinische Zentren für unterschiedliche Fachbereiche werden. [weiter...]


Marienhaus Holding

Krankenhaus in Wadern muss schließen

Die Marienhaus Holding schließt das Krankenhaus im saarländischen Wadern zum Jahresende. Grund dafür ist ein jährliches Defizit in Millionenhöhe. [weiter...]


Elisabeth Vinzenz Verbund

Träger übernimmt Krankenhaus in Salzgitter

Der Elisabeth Vinzenz Verbund aus Berlin hat das St. Elisabeth-Krankenhaus in Salzgitter übernommen. Der Vinzenz Verbund Hildesheim gibt rückwirkend zum 1. Januar 2017 die mehrheitlichen Gesellschaftsanteile an das St. Bernward... [weiter...]


Jahresempfang Caritas

Vielfalt braucht unveränderliche Grundwerte

„Gelingendes Zusammenleben beruht auf gegenseitiger Wertschätzung und dem Respekt vor gemeinsamen humanen Grundwerten“, betonte Caritas-Präsident Peter Neher zum Auftakt des Jahresempfangs des Deutschen Caritasverbandes in... [weiter...]


Caritas Recklinghausen

Stadt kauft Seniorenwohnungen

Die Caritas Recklinghausen hat ihre Seniorenwohnungen an eine städtische Gesellschaft veräußert. Der Verband sieht sich nicht imstande, die Anlagen professionell instand zu halten. [weiter...]


Treffer 1 bis 6 von 162
<< Erste < Vorherige 1-6 7-12 13-18 19-24 25-30 31-36 37-42 Naechste > Letzte >>

Frage des Monats

Die Bundestagswahl steht bevor. Wer vertritt die Interessen der Sozialwirtschaft am besten?

CDU

SPD

Linke

Grüne

FDP

AfD


Zum Umfrage-Ergebnis

Die aktuelle Ausgabe

Organisationsentwicklung

Wie Träger agiler
werden und alte
Strukturen aufbrechen weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen