Ihre Abobestellung

Jahres-Abo

Das Jahresabonnement beinhaltet 10 Ausgaben sowie zwei Sonderveröffentlichungen (Jahrbücher 'So zahlt die Sozialwirtschaft' sowie 'Das ist die Sozialwirtschaft') und den Zugang zum E-Paper und Digitalarchiv. Der Bezugszeitraum beträgt ein Kalenderjahr und verlängert sich automatisch, sofern das Abonnement nicht mit einer Frist von zwei Wochen zum Jahresende gekündigt wird.

Bezugspreis: 298,- € (inkl. MwSt. und Versandkosten).

Details entnehmen Sie bitte unseren AGB.

Studenten-Abo

 

Gegen Vorlage Ihrer Studienbescheinigung erhalten Sie für die Dauer Ihres Studiums das Jahresabonnement für 198,-€ (inkl. MwSt. und Versandkosten). Details entnehmen Sie bitte unseren AGB.

Abonnement

Abonnement

Bestellung
Lieferanschrift
Rechnungsanschrift
falls abweichend von der Lieferanschrift
Zahlungsweise
Vertrauensgarantie:
Diese Bestellung können Sie innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Den Widerruf richten Sie bitte an: Wohlfahrt Intern Leserservice Lahnstr. 52, 12055 Berlin Fax: 030/68 23 145-0 oder leserservice@wohlfahrtintern.de.
absenden

Frage des Monats

Die Länder werden es wohl nicht schaffen, zum Jahreswechsel die neuen Regeln zur Bedarfsermittlung für Behinderte festzulegen. Was halten Sie davon?

gut

schlecht

keine Meinung


Zum Umfrage-Ergebnis

Die aktuelle Ausgabe

Ausbildung

Wie Sie die Generation Y für Ihre Einrichtung gewinnen, schulen und binden weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen